Unser Motorrad und Ausrüstung

R 1200 RT  

Bei der Einsatzmaschine handelte es sich bis Juli 2019 es sich um BMW vom R 1200 RT in der Behördenausführung, d.h. mit BOS-Digitalfunk und Sondersignalanlage.

Durch einem unverschuldeten Unfall im Einsatz steht das Motorrad des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) Kreisverband Rosenheim mit Totalschaden in der Werkstatt. Gott sei Dank sind die beteiligten Personen ohne größere Blessuren geblieben, das Fahrzeug jedoch ist nicht mehr einsatzbereit und ist aufgrund des Alters ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Hubraum: 1170 ccm
Leistung in KW: 81 Leistung in PS: 110
Leergewicht fahrfertig:  259 kg
Höchstgeschwindigkeit: 225 km/h

R 1150 RT  

Bei der aktuellen Einsatzmaschine als Ersatzmaschine handelt es sich um eine BMW R 1150 RT in der Behördenausführung, d.h. mit BOS-Digitalfunk und Sondersignalanlage, dessen Tage jedoch schon gezählt sind.

Die Maschine ist einem festen Einsatzgebiet zugeordnet und kann von der Integrierten Leitstelle und der Einsatzzentrale der Polizei über Funk, Handy oder Funkmeldeempfänger alarmiert werden. Die Maschine ist ganzjährig einsatzklar.

Hubraum: 1170 ccm
Leistung in KW: 70 Leistung in PS: 95
Leergewicht fahrfertig:  266 kg
Höchstgeschwindigkeit: 206 km/h

Ausrüstung

Obwohl das Platzangebot gerade bei einem Motorrad eher gering ist, ist unser Motorrad allen relevanten Materialien für eine  Notfallversorgung, ähnlich wie sie auf einem Rettungswagen zu finden sind, ausgestattet

Medizinische Ausrüstung:

  • Blutdruckmessgerät
  • Blutzuckermessgerät
  • Absaugpumpe
  • Beatmungsbeutel
    Intubation/Larynxmaske
  • Set für peripheren Venenzugang
  • Infusionen
  • Pulsoxymeter
  • Verbandmaterial
  • Immobilisation
  • Notfallmedikamente
  • Defibrillator